Uwe Ringel - 25 Jahre Grüne

Presse-Information 2019-05: Uwe Ringel seit 25 Jahren bei den Grünen

28. April 2019

Presse-Information 2019-05

Seit 25 Jahren ist der ehemalige Erste Stadtrat Bruchköbels, Uwe Ringel (64), aktives Mitglied des Partei Bündnis 90/Die Grünen. Anlässlich der letzten Kreismitgliederversammlung, die in Bruchköbel stattfand, ehrte die Kreisverbandsvorsitzende Angelika Gunkel das grüne „Urgestein“ für seine langjährige Mitgliedschaft.

Ringel kann auf eine bewegte und aktive politische Laufbahn zurückblicken. Nachdem er 1992 sich ab 1992 bei den Grünen engagierte, wurde er 1996 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung, in der er zehn Jahre Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen war. 2006 wurde Ringel erst zum ehrenamtlichen, dann zum hauptamtlichen Stadtrat gewählt. In seine Amtszeit fallen richtungsweisende Projekte wie der Umbau der Bahnhofstraße, der Bau der Verkehrskreisel am Viadukt, die Neugestaltung der Hauptstraße, die energetische Sanierung mehrerer städtischer Gebäude, die Renaturierung des Krebsbaches – und nicht zu vergessen: Der Impuls zur Neugestaltung der Innenstadt, die – wäre man Ringels Plänen seinerzeit gefolgt – heute längst abgeschlossen sein könnte.

Von 2011 bis 2016 war Ringel Mitglied des Kreistags im Main-Kinzig-Kreis und Vorsitzender des Ausschusses Wirtschaft, Energie, Verkehr, Umwelt und Landwirtschaft des Kreistages. Seit 2016 ist er wieder Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bruchköbeler Stadtparlament.

Pressekontakt:
Klaus Linek
Telefon: 06181 57 82 006
Mobil: 0151 2077 0075

Verwandte Artikel